Kann jede*r eine interessante Veranstaltung zu neuropädiatrischen Themen vorschlagen bzw. einstellen?

Die eindeutige Antwort lautet: JA!

Wenn Sie selber eine Fortbildungsveranstaltung planen, möchten Sie keine „leeren Ränge“ bei der Begrüßung vor sich sehen. Möglichst viel, aber vor allem gezielte Werbung ist in letzter Zeit immer wichtiger geworden.
Andererseits will jede*r als Interessierte*r aber auch nur die wirklich wichtigen Veranstaltungs-Angebote sichten müssen, aber gleichzeitig auch langfristig vorher Bescheid wissen.

Hier bietet der Veranstaltungskalender der GNP eine erstklassige Möglichkeit, damit sich Veranstalter*innen, Referent*innen und Publikum zu neuropädiatrischen Themen auch wirklich treffen können.

Dabei können alle mithelfen, denn die Geschäftsstelle allein kann unmöglich auch nur alle hier eingehenden Angebote sichten, geschweige denn diese in den Veranstaltungskalender einstellen.
Und deshalb bitte ich alle, die eine interessante Veranstaltung vorbereiten oder an dieser teilnehmen oder eine solche gefunden haben: laden Sie den Veranstaltungsvorschlag auf https://gesellschaft-fuer-neuropaediatrie.org/veranstaltung-vorschlagen/ einfach selber hoch. Es ist ganz einfach:

  1. im Hauptmenü unter „Veranstaltungen“ den Unterpunkt „Veranstaltung vorschlagen“ auswählen
  2. geben Sie zur Identifikation und für ggf. notwendige Rückfragen/Korrekturen Ihren Namen und die E-Mail-Adresse an
  3. füllen Sie die entsprechenden Veranstaltungsangaben zu Titel, Ort, Zeit und Beschreibung aus
  4. wenn vorhanden ist ein Titelbild immer ganz attraktiv, es wird dann in der Terminübersicht rechts eingeblendet
  5. wenn Sie eine Datei zum Download verlinken wollen schicken Sie dies bitte per E-Mail an die Geschäftsstelle, mit der Angabe der Stelle, von wo aus die Datei verlinkt werden soll
  6. nach redaktoneller Sichtung – i.d.R. nach 2-3 Tagen – wird der Veranstaltungshinweis freigeschaltet

Vielen Dank allen, die dies bilsang schon so gemacht haben!

A. Sprinz


Bild von Yinan Chen auf Pixabay


   , , ,