Jetzt ist es endlich „durch“: erheblicher Zusatznutzen durch Fenfluramin Fenfluramin hat für Patienten mit Dravet-Syndrom > 2 Jahre einen erheblichen Zusatznutzen. Diese zweithöchste Bewertung eines neuen Medikamentes sprach der G-BA in seinem heute veröffentlichten Beschluss aus. Weitere Informationen: https://www.g-ba.de/bewertungsverfahren/nutzenbewertung/649/#beschluesse

Der Atlas Neuropädiatrie ist Bestandteil des Syllabus Neuropädiatrie. In Vorbereitung der neuen Version ist jetzt – wie so vieles durch die Pandemie etwas verspätet – der Atlas in der Version 2.0 online verfügbar. Als neue, wesentliche Änderung besteht jetzt eine sichtbare und interaktive Detailansicht zu den Mitgliederdaten. Natürlich nur, wenn ein Mitglied der Veröffentlichung der…

Noch bis 15.07.2021 können freie Beiträge zu den Themen des Kongresses über die Kongress-Homepage eingereicht werden! Hier geht es direkt zur Abstract-Einreichung: https://confnet.de/gnp-2021/

Update: Wissenschaftspreis der GNP 2021 – weitere Bewerbungen erwünscht! Auch 2021 wird wieder der Desitin Forschungspreis – Wissenschaftspreis der GNP ausgeschrieben. Ziel des Wissenschaftspreises ist die Förderung von Forschungsprojekten junger Forscher auf dem Gebiet der Neuropädiatrie, die einen unmittelbaren Bezug zu klinischen Problemen aufweisen. Der Wissenschaftspreis besteht aus einer Urkunde der Gesellschaft für Neuropädiatrie e.V….

Die Zeitschrift Neuropädiatrie in Klinik und Praxis ist das Organ der Fortbildungsakademie der GNP. Mit der Ausgabe 3/2021 hat der Verlag Schmidt-Römhild eine umfangreiche App herausgebracht, die allen Abonnent*innen und damit auch allen GNP-Mitgliedern zur Verfügung steht. Die App steht für alle gängigen Plattformen zur Verfügung, umfangreiche Anleitungen sind verfügbar. Neuropädiatrie_IOS Neuropädiatrie_Android_Systeme Neuropädiatrie PC Version…

„Neuropädiatrie – Evidenzbasierte Therapie“ Prof. Dr. Rudolf Korinthenberg, Freiburg, Prof. Dr. Christos P. Panteliadis, Thessaloniki, Prof. Dr. Christian Hagel, Hamburg-Eppendorf Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, 3. überarbeitete Auflage, erschienen am 11.03.2020, 488 Seiten, Hardcover, Euro 109,00 Das in nunmehr dritter Auflage vorliegende Lehrbuch versucht, der Leserschaft evidenzbasierte Therapien für das breite Spektrum neuropädiatrischer Krankheitsbilder näher…

Die Geschäftsstelle Kempten ist ab sofort wieder zu normalen Zeiten erreichbar und besetzt. Geschäftszeiten: Montag, Mittwoch:  08:30 – 11:00 Uhr Freitag: 13:00 – 16:00 Uhr Da unsere Mitarbeiterin Frau Kuttik nur mit einer Teilzeitstelle bei der GNP beschäftigt ist, kann es sein, dass Sie zunächst mit einer Vertreterin aus dem Zentrum für interdisziplinäre Neuropädiatrie verbunden…

Die Geschäftsstelle verfügt nach wie vor noch über Restbestände der NiKuP-Ausgaben 1 bis 4 aus dem Jahr 2020 und 1/2021. Sie können diese Ausgaben erhalten, wenn Sie der Geschäftsstelle einen mit 2,70 € frankierten und an Sie selbst adressierten C4-verstärkten Umschlag verschicken. Da die Bestände begrenzt sind, gilt das Prinzip „first-in-first-serve“. Wer schnell genug ist…

Hans-Martin Weinmann Am 9. Dezember 2020 ist Hans-Martin Weinmann (Abb. 1) in seinem Haus in Straßlach-Dingharting im Landkreis München überraschend verstorben. Er war nicht nur ein Pionier der deutschen Neuropädiatrie und u.a. Mitbegründer des Königsteiner Arbeitskreises für Epileptologie, sondern auch ein Zeitzeuge par excellence mit einer außergewöhnlich musischen und kreativen Ader. Hans-Martin Weinmann wurde im…

Neu: Geschäftsstelle wieder besetzt Krankheitsbedingt ist Frau Kimpfler im Sommer 2020 aus der Geschäftsstelle ausgeschieden, nachdem schon seit Monaten die Geschäftsstelle in Kempten nur sporadisch besetzt war. Jetzt ist Frau Sabine Kuttik zum 01. Dezember 2020 als Mitarbeiterin der Geschäftsstelle zur GNP gestoßen. Herzlich Willkommen! Damit kann wieder ein richtiger Mitgliederservice angeboten werden. Die Geschäftsstelle…



Nicht den gesuchten Artikel gefunden?

Nutzen Sie die Suchfunktion

X