Berlin

Erfolge in der Krebstherapie hängen auch von der Qualität der einzelnen Schnittstellen ab. Ein schneller Transfer – gesicherter medizinischer Innovationen von Forschung in die Versorgung – ist eine wichtige Voraussetzung für den onkologischen Fortschritt. Die Schnittstelle und Zusammenarbeit aus verschiedenen ärztlichen Fächern und Gesundheitsberufen sowie Patient*innen ist ebenfalls sehr bedeutsam.

Kongessschwerpunkte sind:
• Schnittstellen der Tumormedizin
• professionelle Fortbildung zu allen häufigen und vielen seltenen Krebserkrankungen
• neue diagnostische und therapeutische Verfahren
• interdisziplinäre und interprofessionelle Vernetzung
• Plenarsitzungen zu Lungentumoren, urogenitalen Tumoren, Mensch-Maschine-Interaktion, Politic meets
Oncology, zum Mammakarzinom, zur gastrointestinalen Onkologie, zur translationalen Onkologie,
Immunonkologie, Psychoonkologie, Palliativmedizin und Prävention
• aktuelle gesundheitspolitische Themen
• Sitzungen mit den besten Abstracts zur präklinischen und zur klinischen Onkologie
• Programm für junge Onkolog*innen und Studierende
• interaktive Tumorkonferenzen