Die Diagnostik, Differentialdiagnostik und Therapie der MS ist im Wandel. Was hat sich in den letzten Jahren getan und wo können Kinder- und Erwachsenenneurologen voneinander lernen? Mit diesen Fragen möchten wir Sie ganz herzlich zu einer gemeinsamen Fortbildung für Neurologen, Kinderneurologen und Kinderärzte einladen. Prof. Dr. Bäzner, PD Dr. Blankenburg

Programm:

9:00     Immunologische Grundlagen der MS und MS-Therapie,

Prof. Dr. Bopp, Institut für Immunologie der Univ. Mainz

9:40     Stellenwert des Labors für Diagnostik und Therapie der MS und ihrer Differentialdiagnosen.

Prof. Dr. Kevin Rostasy, VKJK Datteln

10:15   Stellenwert des Bildgebung für Diagnostik und Therapie der MS und ihrer Differentialdiagnosen

Prof. Dr. Achim Gass, Univ.-Klinik für Neurologie Mannheim

11:15   Offensichtliche und verborgene Symptome der MS

Dr. Marquard, Pädiatrische Neurologie Olgahospital , Klinikum Stuttgart

11:50   Therapie der MS im Kindes- und Jugendalter

Prof. Dr. Peter Huppke, Deutsches MS-Zentrum, Univ.-Kinderklinik  Göttingen

12:25 Therapie und Therapieeskalation der MS im Erwachsenenalter

Dr. Andreas Kowalik, Neurologische Klinik, Klinikum Stuttgart

Ort: Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Olgahospital, Klinikum Stuttgart