• Vollzeit
  • Dresden

Website Universitätsklinikum Carl Gustav Carus

universitäre Neuropädiatrie, Kinderklinik der Maximalversorgung

Facharzt/Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkt Neuropädiatrie

Zum 01.09.2022 in Vollzeitbeschäftigung, unbefristet.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst:

  • Oberärztliche Leitung der neuropädiatrischen Station
  • Betreuung von Kindern mit neurologischen Erkrankungen auf der pädiatrischen Intensivstation, der Perinatologie, Neuroonkologie, mit dem Sächsischen Kinderpalliativzentrum, auf weiteren Stationen der Kinderklinik sowie konsiliarisch in den Kliniken und Zentren des Universitätsklinikums
  • Einsatz im Hintergrund- bzw. Rufbereitschaftsdienst der Neuropädiatrie und der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • Teilnahme an der studentischen Lehre und Weiterbildung von Assistenz- und Fachärzt* im Schwerpunkt Neuropädiatrie
  • Einsatz im Funktionsbereich Neurophysiologie (Auswertungen von EEGs, evozierten Potenzialen etc.)
  • Durchführung von/Teilnahme an Forschungsprojekten und klinischen Studien

Ihr Profil:

  • Begeisterung für das Fach Neuropädiatrie, Engagement, Teamfähigkeit, hohe soziale Kompetenz
  • Kommunikations- und Organisationsstärke sowie strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Erfahrung in der Leitung eines multiprofessionellen Teams
  • erfolgreich abgeschlossene Promotion
  • Facharztanerkennung Pädiatrie und abgeschlossene Schwerpunktweiterbildung Neuropädiatrie mit Erfahrung in der Akut-Neuropädiatrie und mehrjähriger Erfahrung in der Auswertung von EEGs und neurophysiologischen Untersuchungen im Kindesalter (z. B. Zertifikat der DGKN)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • interessante und abwechslungsreiche Arbeit in einem universitären Zentrum der neuropädiatrischen Maximalversorgung mit überregionalen Einzugsgebiet
  • enge Zusammenarbeit mit allen anderen Fachbereichen der Kinderklinik und neurowissenschaftlichen Fächern am Universitätsklinikum
  • Schwerpunkte der Abteilung Neuropädiatrie liegen u. a. auf: Neuromuskulären Erkrankungen, Einsatz zielgerichteter Therapien (u. a. ATMPs) bei seltenen neurologischen Erkrankungen, der pädiatrischen Epileptologie, Entwicklungsdiagnostik und Schnittstellen mit der pädiatrischen Palliativversorgung und Versorgungsforschung
  • Unterstützung bei der beruflichen Entfaltung. Es besteht die Gelegenheit, fachliches Wissen zu vertiefen und weitere Zusatzbezeichnungen (z. B. Palliativmedizin) zu erwerben, ein spannendes und familienfreundliches Arbeitsumfeld mit der Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • eine betriebliche Altersvorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit und Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten in unserem Gesundheitszentrum

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Die Abteilung Neuropädiatrie (Leiterin: Prof. Dr. med. M. von der Hagen) ist eine Abteilung der neuropädiatrischen Maximalversorgung an der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin (Direktor: Prof. Dr. R. Berner) am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden. Gemeinsam mit dem integrierten SPZ behandeln wir pro Jahr ca. 4.000 bis 5.000 ambulante und stationäre Fälle, die die gesamte Breite der Neuropädiatrie abdecken. Das Einzugsgebiet der Abteilung Neuropädiatrie umfasst Ostsachsen und überregional darüber hinaus. Die Neurowissenschaften sind ein Schwerpunkt der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden.

Informationen zur Bewerbung und zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie unter www.uniklinikum-dresden.de/rund-um-ihre-bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 30.07.2022 (Frist verlängert) unter der Kennziffer KIN0022447 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Prof. Maja von der Hagen unter 0351-458-2230 oder per E-Mail: kin@uniklinikum-dresden.de

Stellenanzeige_Neuropaediatrie-OA-DD_72022.pdf

To apply for this job email your details to kin@uniklinikum-dresden.de


Category