• Teilzeit
  • Vollzeit
  • Greifswald

Webseite Universitätsmedizin Greifswald

Sie suchen eine neue Herausforderung?
Als der größte Arbeitgeber der Region Vorpommern bietet die Universitätsmedizin Greifswald interessante Aufgaben und Tätigkeiten in einem modernen Arbeitsumfeld.
Wir suchen Sie!
In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, der Universitätsmedizin Greifswald -Körperschaft des öffentlichen Rechts- ist ab 01.03.2021 zu besetzen:
Facharzt * ärztin
im Fachgebiet Neuropädiatrie / Stoffwechselerkrankungen
in Vollzeit oder in Teilzeit
unbefristet
Wir sind als Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin mit 3000 stationären Aufnahmen und 10000 ambulanten Konsultationen regionaler Maximalversorger und Pädiatrisches Zentrum in Mecklenburg Vorpommern.
An der Klinik gibt es einen umfassenden Neuropädiatrischen Schwerpunkt inklusive zertifiziertem neuromuskulären Zentrum. Etabliert sind komplexe Epileptologie einschließlich VNS Therapie.
Der Bereich ist unter anderem mit Schlaflabor und Technik für neurophysiologische Diagnostik ausgestattet (evozierte Potenziale- und EMG/NLG-Ableitung sowie LZ-/Video-EEG).
Darüber hinaus gibt es innerhalb der UMG intensive Kooperationen mit einer ausgewiesenen Neurochirurgie, Orthopädie und Neuroradiologie (fMRT, 3T MRT) sowie das Stoffwechselscreening Zentrum inklusive Stoffwechsellabor mit überregionalem Einzugsgebiet. Ferner ist die Klinik Perinatalzentrum (Level 1) sowie von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziertes kinderonkologisches Zentrum.
Universitätsmedizin Greifswald KöR · Fleischmannstr. 8 · 17475 Greifswald ·
www.medizin.uni-greifswald.de
Unsere Anforderungen:
Wir suchen für die Stelle eine*n engagierte*n Facharzt*ärztin für Kinder- und Jugendmedizin mit vorhandener oder angestrebter Schwerpunktanerkennung Neuropädiatrie. Interesse für wissenschaftliche Arbeit und die aktive Teilnahme an der Lehre setzen wir voraus.
Unser Angebot:
– eine systematische Einarbeitung,
– ein vielseitiges, patientenorientiertes Tätigkeitsfeld,
– Wissenschaftliche Arbeit in einer unserer Arbeitsgruppen mit neuropädiatrischen Fragestellungen (Muskelzentrum, Immuntherapie in der Pädiatrischen Onkologie, SNiP Studie) wird ausdrücklich gewünscht.
– bei entsprechender Eignung ist die Möglichkeit zur Habilitation und der Aufstieg in eine Oberarztstelle gegeben.
– Fort- und Weiterbildungen,
– Entgeltzahlung nach TV-Ärzte
– betriebliche Altersvorsorge
– Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Bestandteil der Personalpolitik: Wir bieten aktive Unterstützung durch unser Servicebüro „PFIFF“ z. B. bei der Suche nach Kinderbetreuungsplätzen oder Schulen und beraten in der Wohnungssuche.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail (unter Angabe der Ausschreibungskennziffer 21/Br/03) bis zum 14.02.2021 an:
jobs.unimedizin@med.uni-greifswald.de
Die Universitätsmedizin will die Erhöhung des Frauenanteils dort erreichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind. Deshalb sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Unsere Stellen sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Dies gilt auch für Führungskräftestellen. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob dem Umfang der Teilzeitwünsche im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Bewerbungs-, Vorstellungs- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden

SteA_21Br03_ex_Facharzt_Kinderklinik.pdf

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an jobs.unimedizin@med.uni-greifswald.de


Category
X