Direkt zum Inhalt wechseln
Zurück Zurück

Leitender Arzt (m/w/d) Neuropädiatrie

  • leitende:r Ärzt:in
  • Detmold

Webseite Klinikum Lippe

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin (Direktor PD Dr. med. Marc Robin Mendler)
des Klinikum Lippe am Standort Detmold sucht

zum nächstmöglichen Termin eine/n

Ltd. Ärztin/Arzt (m/w/d) für den Bereich Neuropädiatrie
zur Besetzung einer
unbefristeten Vollzeit- oder Teilzeitstelle

Wir suchen eine Fachärztin oder einen Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit der Schwerpunktbezeichnung Neuropädiatrie mit fundierter klinischer Erfahrung zur Übernahme der ärztlichen Leitung unseres Bereiches Neuropädiatrie.

Wir suchen eine engagierte Kollegin oder Kollegen die Lust darauf hat unsere kleinen und großen Patienten umfänglich zu betreuen und sich ihren eigenen Schwerpunkt in diesem Bereich zu setzen.

Wir suchen eine Führungskraft mit der notwendigen Kompetenz, um eine Abteilung eigenständig zu entwickeln und nach innen und außen zu vertreten.

Warum bei uns?

Wir als Klinikum Lippe sichern als eine der größten kommunalen Kliniken in Deutschland an unseren beiden Schwerpunkthäusern Detmold und Lemgo sowie unserer Kinder- und Jugendpsychiatrie am Standort Bad Salzuflen die medizinischen Versorgung für die Bevölkerung im gesamten Landkreis Lippe und darüber hinaus.

Als Teil des Universitätsklinikums Ostwestfalen-Lippe (OWL) der Universität Bielefeld versorgen wir in rund 30 Kliniken und Kompetenzzentren mit 1.224 Planbetten jährlich ca. 100.000 ambulante und rund 50.000 stationäre Patienten.
Durch die Transformation unseres Klinikums zu einem universitären Versorger ergeben sich vielfältige Möglichkeiten und Chancen. Dabei wurde der Lehr- und Forschungsbetrieb der Medizinischen Fakultät OWL im Wintersemester 2021/22 ebenfalls am Campus Klinikum Lippe aufgenommen.

Aufgrund dieser Situation bauen wir verschiedene Bereiche unserer Klinik organisatorisch und personell weiter aus und etablieren neue Schwerpunkte.
Nicht nur in der Krankenversorgung, sondern auch im Bereich der Lehre und Forschung ergeben sich dadurch vielfältige Möglichkeiten sich einen klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkt im universitären Umfeld aufzubauen. Aber auch bestehende Interessen und Projekte lassen sich sicherlich in unser Konzept aufnehmen und mit unserer Hilfe weiter entwickeln.

Dass Sie uns fachlich in allen Belangen der Neuropädiatrie unterstützen, unsere Klinik bei der fachlichen und organisatorischen Weiterentwicklung verstärken, dass Sie teamorientierte und wertschätzende Mitarbeiterführung im Sinne unseres Leitbildes vertreten und ihre Weiterbildungsassistenten anleiten und unterstützen, ist bei der Besetzung dieser Position selbstverständlich.

Ebenso selbstverständlich ist es aber auch, dass Sie bei dieser besonderen Stellenkonstellation keine regulären Dienste leisten müssen und ihr Engagement entsprechend honoriert wird.

Außerdem finden Sie Unterstützung nicht nur in der Einarbeitung, sondern auch in der personellen und technischen Ausstattung unserer Ambulanz.

Die Arbeitsbereiche sind gegliedert in:

Neonatologie / Päd. Intensivmedizin / Kinderkardiologie
Allgemeinpädiatrie, Diabetologie mit Endokrinologie
Neuropädiatrie (EEG-Labor)
Psychosomatik

Dabei ist die Abteilung für Kinderchirurgie in die Kinderklinik integriert. Zusätzlich werden die pädiatrischen Patienten der Unfallchirurgie, HNO, Augenklinik, Plastischen Chirurgie sowie Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie versorgt. Zusammen mit der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe (ca. 2.000 Geburten pro Jahr) bilden wir ein Perinatalzentrum (Level 1 zertifiziert). Die Neonatologie besteht aus 9 Beatmungs- und 14 Intermediate Care Plätzen, die Nachsorgestation ist als Mutter-Kind-Station konzipiert. Darüber hinaus umfasst die Klinik eine interdisziplinäre Kinderintensivstation (4 Beatmungsplätze), eine Säuglings- und Kleinkinderstation, eine Schulkinder- und Jugendlichenstation sowie eine Station für psychosomatische Erkrankungen. Jährlich werden ca. 3.200 Patienten stationär und 3.800 Patienten ambulant betreut. Es besteht eine enge Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Kardiologie (als regionales EMAH zertifiziert) des Hauses. Eine Kinderkrankenpflegeschule ist angegliedert.

Des Weiteren betreiben wir mit dem interdisziplinäre Frühförderungszentrum Lippe eine ärztlich geleitete interdisziplinäre Einrichtung zur ambulanten Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen, drohenden oder manifesten Behinderungen und chronischen Erkrankungen. Im interdisziplinären Team arbeiten Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Kinder- und Jugendmedizin, Psychologie, Heilpädagogik, Sozialpädagogik/Sozialarbeit, Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie, unter einem Dach zusammen.

Wenn Ihnen die kleinen und großen Patienten ebenso am Herzen liegen und Sie Lust haben, in leitender Position neue Ideen und Therapiemöglichkeiten zu entwickeln, dann melden Sie sich bei uns.
Dann können wir alle Ihre Fragen im Detail miteinander besprechen.
Wir freuen uns.

Sie finden bei uns ausreichende Einarbeitungszeit, eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit, einen sicheren und zukunftsfähigen Arbeitsplatz und eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem engagierten, multiprofessionellen Team. Neben flexiblen und geregelten Arbeitszeiten bieten wir Ihnen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit unbefristeter Anstellung an.

Sie haben die Möglichkeit sich vielfältig fort- und weiterzubilden.

Im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements haben Sie die Möglichkeit verschiedene Fitness- und Sportangebote wahrzunehmen. Zahlreiche weitere Benefits finden Sie unter: klinikum-lippe.de/sonstige-benefits

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Das Klinikum unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, daher sind wir bei der Organisation einer erforderlichen Betreuung Ihrer Kinder gerne behilflich. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Herr Priv.-Doz. Dr. med. Mendler unter Tel. 05231-72 3171 gerne zur Verfügung.

Der  Link direkt zur Bewerbung: https://www.klinikum-lippe.de/karriere/

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an Guenther.Golla@gmx.de