Direkt zum Inhalt wechseln
Zurück Zurück

Oberarzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin für das Sozialpädiatrische Zentrum Ravensburg

  • Oberärzt:in
  • Ravensburg

SPZ Ravensburg

Mit über 2.700 Mitarbeitenden zwischen Ulm und Bodensee gehört die St. Elisabeth-Stiftung zu einem der großen Arbeitgeber der Region. Wir bieten Unterstützung in vielfältiger Weise in den Bereichen der Alten- und Behindertenhilfe, sorgen in unserer Abteilung „Kinder-Jugend- Familie“ für Beistand wo er gebraucht wird und betreiben unter anderem ein Fitness-Studio und ein Thermalbad.

Ein vielfältiger Arbeitgeber mit großem Potential und spannenden Aufgabengebieten wartet auf Sie als Neuestes Teammitglied!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Oberarzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin für das Sozialpädiatrische Zentrum Ravensburg

Umfang und Befristung: Vollzeit oder in Teilzeit und unbefristet

IHRE AUFGABEN BEI UNS:

– Neuropädiatrische, epileptologische Versorgung, auch von Kindern mit komplexen Behinderungen

– Entwicklungsneurologische Untersuchung mit Einschätzung der verschiedenen Entwicklungsbereiche von Kindern und Jugendlichen

– Indikationsstellung und Einleitung der notwendigen Diagnostik-und Therapiemaßnahmen sowie Einschätzung der Therapieverläufe

– Beratung der Patienten, Eltern und anderer Bezugspersonen

– Enge interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team

IHR PROFIL FÜR UNS:

– Abgeschlossene oder fortgeschrittene Kenntnisse im Bereich der Neuropädiatrie

– Erfahrung in der Behandlung von Epilepsien bei Kindern und Jugendlichen

– Erfahrung in der Diagnostik von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungs- oder Verhaltenssauffälligkeiten oder Behinderungen und ihren Familien

– Freude an selbstständiger und teamorientierter Arbeit

– Bereitschaft zur Weiterbildung

IHRE VORTEILE MIT UNS:

– Familienfreundliche planbare Arbeitszeiten ohne Schicht- und Wochenenddienste

– Weiterbildungsmöglichkeiten für Neuropädiatrie 18 Monate, Pädiatrie 24 Monate, EEG-Zertifikat

– Attraktive tarifliche Vergütung nach AVR (Caritas)

– Stufensteigerung, so dass sich finanziell Ihre langjährige Mitarbeit lohnt

– 31 Urlaubstage

– Betriebliche Altersversorgung und Vermögenswirksame Leistungen

-Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie wie das Langzeitkonto zeitWERT

– Stiftungseigenes Fort- und Weiterbildungsangebot pro nobis

– 3 zusätzliche Tage im Rahmen unseres Auszeitprogramms refugium

– Weiterbildungsmöglichkeiten für Neuropädiatrie 18 Monate, Pädiatrie 24 Monate, EEG – Zertifikat

WIR FREUEN UNS AUF IHRE KONTAKTAUFNAHME MIT DER REFERENZ 3085

Ansprechperson: Dr. Anette Schneider unter Tel.Nr.: 0751/9771238700 oder per Mail an: spz@st- elisabeth-stiftung.de
www.st-elisabeth-stiftung.de
St. Elisabeth-Stiftung, Personalwesen, Steinacher Str. 70, 88339 Bad Waldsee

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an Tina.Tews@ukdd.de